Mit den Webmasters Tools erhalten Sie wichtige Informationen zu Ihrer Website. Dazu zählen z.B. die Position, für die Ihre Website für bestimmte Suchanfragen angezeigt wird, welche andere Webseiten auf Ihre Website verlinken und vieles mehr. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie WordPress mit den Google Webmasters Tools (auch Search Console genannt) einfach verbinden können.

Was sind die Google Webmasters Tools?

Google Webmasters Tools (Search Console)

Screenshot Google Webmasters Tools (Search Console)

Die Google Webmasters Tools sind eine Sammlung von Google-Tools, die Ihnen als Webseitenbetreiber Einblicke geben, wie Google als Suchmaschine Ihre Website sieht. Die Search Console liefert daher Berichte und Daten, die Ihnen helfen können zu verstehen, wie verschiedene Seiten auf Ihrer Website in den Suchergebnissen erscheinen. Es zeigt Ihnen auch die konkreten Suchanfragen, für die Seiten und Beiträge Ihrer Website in den Google Suchergebnissen erscheinen, an welcher Position sie in Google ranken und wie oft sie angeklickt werden. Diese Daten können Ihnen somit helfen, Ihre alten Artikel zu verbessern, neue Inhalte zu schreiben und Content Marketing Ideen für Ihre Website zu finden. Über die Google Webmasters Tools können Sie auch eine XML-Sitemap Ihrer Website einreichen, URLs ausschließen und Google dabei helfen, die wichtigsten Inhalte Ihrer Website anzuzeigen. Die Webmasters Tools benachrichtigtem Sie zudem, wenn es ein Problem mit Ihrer Website gibt, das Google daran hindert, Ihre Seiten zu crawlen und zu indizieren.

Wie Sie Ihre WordPress Website mit den Webmasters Tools (Search Console) verbinden

1. Binden Sie Google Analytics auf Ihrer Website ein

Am besten und am einfachsten verbinden Sie Ihre WordPress Website mit den Google Webmasters Tools mit Hilfe von Google Analytics. Das hat zum einen Vorteil, dass die Webmasters Tools Daten dann auch direkt in Google Analytics zur Verfügung stehen und zum anderen, dass Sie keinen weiteren Code in Ihre Website einfügen müssen. Natürlich gibt es in WordPress sicher auch ein Plugin für diese Aufgabe. Da aber mit jedem installiertem Plugin das Risiko von Softwarekonflikten steigt, sollten Sie auf unnötige Plugins verzichten. Um den Google Analytics Tracking Code in Ihre Website zu integrieren, können Sie entweder das Plugin Monsterinsigths nutzen (ehemals Yoast Google Analytics) oder den Google Analytics Code direkte in Ihr Theme einfügen. Viele Premium Themes, wie z.B. das Divi Theme oder das Avada Theme bieten in ihren Theme Options einen Bereich, um den Tracking Code einzufügen.

2. Legen Sie Ihre Website in den Webmasters Tools mit www. und ohne www. an

Nachdem Sie bereits den Google Analytics auf Ihrer Website eingebunden haben, können Sie sich in die Google Webmasters Tools einloggen. Folgen Sie nach dem Einloggen einfach den Anweisungen und legen Sie Ihre Website nacheinander sowohl mit als auch ohne www. an.

3. Wählen Sie als Bestätigungsmethode Google Analytics

Auf der Startseite Ihrer Search Console finden Sie nun die von Ihnen angelegte Website in den beiden Versionen mit www und ohne www. Wählen Sie nun nacheinander jeweils rechts den Button „Website bestätigen“ und als Bestätigungsmethode Google Analytics. Im Erfolgsfall sehen Sie unmittelbar einen kleinen grünen Haken, der die Verifizierung Ihrer WordPress Website in den Webmasters Tools bestätigt.

4. Erste Schritte bevorzugte Domain festlegen und Sitemap einreichen

Wenn Sie Ihre Website in beiden Versionen in der Search Console erfolgreich bestätigt haben, sollten Sie als erstes unter Website Einstellungen (Zahnrad rechts oben) Ihre bevorzuge Domain festlegen. Danach können Sie unter Dashboard eine Sitemap einreichen.

Gutes Gelingen! Wenn Sie kompakt mehr WordPress Tipps erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen unser regelmäßiges WordPress Seminar. Darüber hinaus bieten wir auch eine kompakte SEO Online Marketing Schulung, für alle die bereits ein bestehende Website haben. Mehr Informationen finden Sie dazu auf Website unter Digital Seminar.



Anzeige

Weiterführende Quellen: Welche nützlichen Informationen Sie aus den Google Webmasters Tools gewinnen können, zeigt Annie Cushin im nachfolgenden Video anschaulich:

Seminartermine & ausgewählte Tipps

Tragen Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter ein und erhalten Sie unsere aktuellen Seminartermine für WordPress, Online Marketing, Excel, Zeitmanagement sowie weitere Themen und Tipps. 

Sie haben sich erfolgreich eingetragen. Bitte klicken Sie noch auf den Link in der Bestätigungsmail, um Ihre Eintragung abzuschließen.