WordPress Backup zum WordPress sichern

Eine Frage die häufig in unserem Wordress Seminar gestellt wird, ist die nach einem WordPress Backup zum WordPress sichern. Wir stellen Ihnen hier drei empfehlenswerte Alternativen zur Sicherung Ihrer WordPress Seite vor. Diese stammen von 1und1, sowie von Vault und Backup Buddy und unterscheiden sich in Umfang, Häufikeit und Dauer der Sicherheit, Preis sowie Einfachheit der Nutzung.

Möglichkeiten für Ihr WordPress Backup

Für welche Art der WordPress Sicherung Sie sich entscheiden hängt letztlich von Ihrem persönlichen Sicherheitsbedürfnis, dem Umfang Ihrer Webseite und der kommerziellen Bedeutung Ihrer Webseite ab. Wichtig ist nur, dass Sie über ein WordPress Backup verfügen, bevor Sie beginnen umfangreiche Inhalte zu erstellen und zu veröffentlichen. Denn wie bei allen komplexen Softwaresystemen kann es auch bei WordPress vorkommen, dass die Seite aus welchem Grund auch immer beschädigt wird. Ein häufiger Grund ist zum Beispiel, dass verschiedene Plugins nicht kompatibel sind und es dadurch zu einem Konflikt kommt. Früher oder später macht daher jeder Webseitenbetreiber die Bekanntschaft mit dem plötzlich auftretenden weißen Screen. Aber kein Problem, wenn Sie dann ein WordPress Backup haben.


Anzeige

WordPress sichern ohne WordPress Backup Plugin

Sie können Ihre WordPress Webseite auch ohne die Installation eines Backup Plugins sichern, wenn Sie sich für einen entsprechenden Hostinganbieter entscheiden, der die Sicherung für Sie übernimmt. Wenn Sie die von uns empfohlene WordPress Installation von 1und1 nutzen, wird Ihre WordPress Webseite automatisch doppelt gesichert und kann bis zum Stand von vor 6 Tagen wiederhergestellt werden (Stand Mai 2015, sehen Sie bitte stets das aktuelle 1und1 Hosting Angebot)

WordPress sichern mit einem WordPress Backup Plugin

Um Ihre Webseite länger als 6 Tage zu wiederherstellen zu können, benötigen Sie die Dienste eines entsprechenden Dienstleisters. Wir stellen Ihnen hier die führenden Anbieter für die Sicherung von WordPress Seiten vor. Diese sind die WordPress Backup Plugins Anbieter Vault und Backup Buddy vor.

  • Vault WordPress Backup Plugin: Vault ist ein Service von Automattic, dem Unternehmen hinter WordPress.com. Das Vault Plugin zum WordPress sichern ist einfach und technisch problemlos zu installieren und kostet nur 5$ pro Monat zur Sicherung einer Webseite. Wir können Vault aufgrund seiner Unkompliziertheit und Zuverlässigkeit ausgesprochen empfehlen.
Vault WordPress Backup Plugin zum WordPress sichern

Das Vault WordPress Backup Plugin bietet eine tägliche WordPress Sicherung ab 5 $ pro Monat

Wenn Sie das Vault WordPress Backup Plugin installieren möchten, gehen Sie einfach wie folgt vor. Die Beschreibung bezieht sich allerdings auf Angaben für 1und1 Kunden.

  1. Installieren Sie zunächst das JetPack Plugin
  2. Wählen Sie im JetPack Plugin dann das Vault Plugin zum WordPress sichern aus
  3. Folgen Sie den Anweisungen zur Installation:
  4. Unter FTP Zugang geben Sie Ihre Domain ohne www ein
  5. Unter Benutzername die „u Nummer“ aus Ihrem 1und1
  6. Als Port geben Sie 21 ein
  7. Und unter Passwort das FTP Passwort, dass Sie bei der u Nummer in Ihrem 1und1 Konto vergeben haben
  8. Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich als 1und1 Kunde am besten telefonisch kurz an den 1und1 Kundendienst

Automattic bietet Ihnen die Möglichkeit das Vault Press WordPress Backup 5 Tage kostenlos testen. Wie Sie den kostenloses Test einrichten sehen Sie im nachfolgenden Video. Die genaue Beschreibung wie die Sicherung Ihrer WordPress Website mit Vault funktioniert finden Sie hier: https://jetpack.com/support/vaultpress/

  • Backup Buddy: Wenn Sie ein darüber hinausgehendes WordPress Backup wünschen, empfehlen wir Ihnen das WordPress Backup Plugin von ithemes. Dieses nennt sich Backup Buddy und kostet für die Sicherung von bis zu 10 Webseiten 100 Dollar pro Jahr, wobei es auch Rabattmöglichkeiten gibt. So erhalten Sie z.B. einen Coupon für 25% wenn Sie den Backup Buddy Newsletter abonnieren. Die Installation von Backup ist denkbar einfach. Sie kaufen sich das WordPress Backup Plugin auf der ithemes Seite und bezahlen mit PayPal. Anschließend können Sie sich das Backup Plugin herunterladen und wie ein gewöhnliches Plugin in WordPress installieren. Allerdings ist die Voreinstellung bei den kleineren 1und1 WordPress Hosting Paketen so, dass dieses WordPress Backup Plugin die erlaubte Größe für Uploads überschreitet. Wenden Sie sich daher am besten an den 1und1 Kundenservice und bitten Sie diesen Ihr Upload Limit zu erhöhen.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch weitere Plugins um Ihre Webseite zu sichern. Die Preise beginnen bei ca. 20 Dollar. Backup Buddy ist aber das mit Abstand meist empfohlene Plugin.

Warum ist ein WordPress Backup wichtig?

Zum einen werden Webseiten gehackt, egal wie sicher unser Passwort ist. Zum anderen kann es passieren, dass sich verschiedene Plugins nicht miteinander verstehen und es so bei einem Update zu einem Absturz der WordPress Seite kommt. Es ist daher für jeden, der eine WordPress Seite als effizientes Online Marketing Tool nutzt, höchst empfehlenswert seine Webseite mit einem WordPress Backup Plugin zu sichern. Die häufigste Ursache für Sicherheitslücken sind übrigens Plugins. Es empfiehlt sich daher sich auf wenige und ausgesprochen gute Anbieten bei der Wahl von Plugins zu konzentrieren.



Anzeige

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Seminartermine & ausgewählte Tipps

Tragen Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter ein und erhalten Sie unsere aktuellen Seminartermine für WordPress, Online Marketing, Excel, Zeitmanagement sowie weitere Themen und Tipps. 

Sie haben sich erfolgreich eingetragen. Bitte klicken Sie noch auf den Link in der Bestätigungsmail, um Ihre Eintragung abzuschließen.